Discover the next Open Days Milano · Firenze · London · Paris · Dubai jetzt registrierenDiscover the next Open Days
Alt image
Der Kurs

Digital Media Arts

Digital Art: Wo neue Technologien auf Kunst treffen
Masterstudiengänge · Master-abschlüsse · Master of Arts
Postgraduiertenstudiengang
FIRENZE
Masterstudiengänge des Istituto Marangoni in Kunst bieten spannende Möglichkeiten, die Studierenden auf die Arbeitswelt im Kunstbereich vorzubereiten, sowohl aus kuratorischer Sicht als auch was die verwaltungstechnische/digitale Seite angeht. Der Kurs ist speziell für Studierende gedacht, die Qualifikationen im Kunstbereich entwickeln möchten, wie z. B.: Museumsverwaltung, Verwaltung Kulturerbe, digitale Medienkunst und Design und Gestaltung von Ausstellungen und kulturellen Veranstaltungen.  

FIRENZE

In einer schnellen, digital veränderten Welt nimmt die Kunst eine Position ein, indem sie ihre Identität durch die intensive Beziehung zu neuen Technologien wieder entdeckt. Für jeden Künstler ist das Spiel mit der digitalen und physischen Dualität eine neue Dimension: Mehr denn je stellt der Kunstprozess die reale Erfahrung in Frage und schafft durch die Integration von VR, AR und KI faszinierende und unerwartete Welten.  
23 Sep. 2024 - 19 Dez. 2025
Italian · English  - Gebühr
Aufnahmegebühr
€5.500
Schulgebühr
€19.000

Validierungen

AFAM

Nach erfolgreichem Abschluss dieses Masterprogramms erhalten die AbsolventInnen ein First Level Academic Master Diplom. Es ist vom MUR (italienisches Ministerium für Universität und Forschung) als akademisches Diplom anerkannt, das einem universitären Master-Abschluss auf Postgraduierten-Niveau entspricht. AbsolventInnen erhalten 60 CFA (crediti formativi accademici), was 60 ECTS-Credits entspricht. 

Programm-Spezifikation

Virtueller Tag der offenen Tür Florenz
MEHR ENTDECKEN
Stipendien · Oktober 2024
MEHR ENTDECKEN
Entdecken Sie den Kurs
Schwerpunkte
Karrieremöglichkeiten
Der technologische Fortschritt hat die Kunst schon immer beeinflusst, neue Herausforderungen geschaffen und die Grenzen des Schaffens und Erlebens von Kunstwerken verschoben. Die digitale Revolution verändert nicht nur unsere Lebensweise, sondern auch die moderne Kunst- und Kulturszene. Während der Unterschied zwischen real und virtuell zunehmen verschwimmt – in einem Umfang, der den Begriff „phygital“ verdient – gibt das Kunstwerk allmählich sein materielles Sein auf, um Software zu werden: Die Öffentlichkeit profitiert von diesem Phänomen in Form von neuen Welten, Wahrnehmungen und Erfahrungen – noch nie dagewesene futuristische Szenarien. Das Konzept des MA-Abschlusses in DIGITAL MEDIA ARTS untersucht die Anwendung neuer Technologien in der Kunst. Der Studiengang richtet sich an Berufstätige, die ihre künstlerische Identität durch einen innovativen und interdisziplinär orientierten Ansatz gestalten möchten. Konzepte wie Interaktivität, Virtualität und digitale Immersion, die jede physische oder geografische Grenze aufheben, stellen die Kernbereiche des Studiums dar.
Visuelle Recherche Projektmethodiken 3D-Design, 3D-Animation und 3D-Druck VR, AR und AI Sound Design
• Digitalkünstler
• VR-Designer/2D/3D-Animator
• Content-Designer Neue Medien
• Digital Media Enterpreneur
• Konzept- und Produktionskünstler
• Designer für Interaktive Werbung
• Multimedia-Produzent
Das könnte Sie interessieren...