Discover the next Open Days Milano · Firenze · London · Paris · Dubai Register nowDiscover the next Open Days
Alt image

Christina
Economou

Absolventen

Christina
Economou

TEILEN
Alt image Christina Economou, eine junge griechische Designerin mit einem eklektischen und bissigen Stil, hat kürzlich ihren eigenen unabhängigen Brand gegründet und ist nun bereit, mit ihren beiden Kollektionen Frühjahr/Sommer 2014 und Herbst/Winter 2014 eine autonome und furchtlose Frau einzukleiden. Im Jahr 2011 machte sie ihren Abschluss in Fashion-Design am Istituto Marangoni Paris. Nachdem sie vom Istituto Marangoni als eine der zehn vielversprechendsten zukünftigen Fashion-Designerin der Mailänder und Pariser Schulen ausgewählt wurde, gewann sie mit ihrer Kollektion „Irrelevant Prints" den begehrten „International Show Award“ der London Graduate Fashion Week. Sie betrat die Arbeitswelt zunächst als Presseassistentin für Giambattista Valli und dann als Korrespondentin für Vogue Hellas. Im Jahr 2013 kehrte sie nach Athen zurück und gründete das Label „Christina Economou“. Die Kleidungsstücke von Christina Economou sind von einer streng klassischen Form inspiriert, die durch die Verwendung begehrter Stoffe oder die Hinzufügung ungewöhnlicher Details neu interpretiert wird. Die eigentliche Überraschung des Brands zeigt sich jedoch in der Kombination starker Drucke wie in Christinas erster Capsule-Kollektion. Christina scheut sich nicht, lilafarbene Karodrucke und zarte Blumenmotive zu verwenden; die Ästhetik ihrer Linie ist sowohl ansprechend als auch innovativ, folgt jedoch gewissenhaft und respektvoll dem ästhetischen Kanon. Mit den zarten byzantinischen Seiden, die in der historischen Stadt Soufli hergestellt werden, entwirft die Designerin ein neues Konzept von Klasse und Eleganz.
Land
Greece
Beruf
fashion designer, proprietor of the brand CHRISTINA ECONOMOU
Schule
PARIS
Jahr des Abschlusses
2011