Discover the next Open Days Milano · Firenze · London · Paris · Dubai Register nowDiscover the next Open Days
Alt image
Der Kurs

Fine Jewellery Design / Jewellery Design

Entwerfen einzigartiger Schmuckstücke für internationale und italienische Design-Brands
Masterstudiengänge • Master-abschlüsse
Postgraduiertenstudiengang
MILANO
LONDON
Diese Aufbaustudiengänge in Vollzeit sind spezialisierte Programme, die die Karriere der Teilnehmer/Teilnehmerinnen in der Design-Branche unterstützen. Sie richten sich an diejenigen, die bereits im Grundstudium spezifische Fähigkeiten in dem entsprechenden Bereich erworben haben, oder an Fachleute aus der Industrie, die ihre Kenntnisse in einem bestimmten Themenbereich des Designs vertiefen möchten.

MILANO

’Geprägt von Italiens berühmtem Schwerpunkt auf Forschung und Innovation und dem künstlerischen Erbe, vermittelt dieser Kurs den Teilnehmern/Teilnehmerinnen eine einzigartige professionelle Fähigkeit, neue Trends zu interpretieren und sie in eine ästhetische Sprache zu übersetzen, die in innovative Schmuckstücke umgesetzt werden kann, sowohl für den Bereich des feinen Schmucks als auch für den modernen Schmuck. Die Teilnehmer/Teilnehmerinnen lernen traditionelle Methoden und Werkzeuge kennen und kombinieren deren Anwendung mit der von fortschrittlichen Werkzeugen wie digitaler Modellierung und 3D-Druck.

25 Sep. 2023 - 20 Dez. 2024
Italian · English  - Gebühr
Aufnahmegebühr
€5.500
Schulgebühren
€25.300
Schulgebühren non EU
€28.000

Validierungen

AFAM

Nach erfolgreichem Abschluss dieses Master-Studiengangs in Mailand wird den AbsolventInnen ein First Level Academic Master Diplom verliehen. Es ist vom MUR (italienisches Ministerium für Universität und Forschung) als akademisches Diplom anerkannt, das einem universitären Master-Abschluss auf Postgraduierten-Niveau entspricht. Die Teilnehmer erhalten 60 CFA (crediti formativi accademici), was 60 ECTS-Credits entspricht.

Programm-Spezifikation

Istituto Marangoni Scholarships
MEHR ENTDECKEN
Metaverse Revolution
MEHR ENTDECKEN
Das Video ansehen
Entdecken Sie den Kurs
Learning focus
Mögliche Karrierewege

Die Planung und Gestaltung einer Schmuckkollektion erfordert nicht nur kreative Fähigkeiten, sondern auch fortgeschrittene Forschungskompetenzen, die die Geschichte des Schmucks im Laufe der Jahrhunderte, ein gründliches Verständnis der Gemmologie und eine Wertschätzung der Goldschmiedetechniken mit zeitgenössischen ästhetischen Entwicklungen in Kunst, Design und Mode verbinden. Unter der Leitung von hochrangigen Art-Direktoren der Branche und mit Unterstützung eines Lehrkörpers aus Fachleuten und Experten auf diesem Gebiet werden die Teilnehmer/Teilnehmerinnen Projekte für führende italienische Brands erstellen, um Schmuck im Einklang mit den aktuellen Markttrends zu kreieren. Sie lernen etwas über natürliche und künstliche Edelsteine, die Beschaffenheit von Metallen und Herstellungsprozessen, die Auswahl geeigneter verarbeitbarer Materialien für innovative Designlösungen und erhalten die Möglichkeit, in einer Goldschmiedewerkstatt Erfahrungen aus erster Hand zu sammeln, um ihre technischen Kenntnisse zu vertiefen. In Zusammenarbeit mit Unternehmen mit Projekten aus der Industrie werden die Teilnehmer/Teilnehmerinnen an modernen und feinen Schmuckprojekten arbeiten und so ihre beruflichen Fähigkeiten und ihr kreatives Potenzial erweitern. Sie lernen, wie sie ihre Ideen vom Konzept bis zur endgültigen Präsentation umsetzen können, und befassen sich mit den Einflüssen der italienischen Handwerkskunst, des Designs und des Stils, die in der Branche weltweit bewundert und gefeiert werden. Während des gesamten Projekts erhalten sie professionelles Feedback und Beratung durch das Unternehmen. Sie werden lernen, wie sie ihre Ideen vom Konzept bis zur endgültigen Präsentation umsetzen können, und befassen sich mit den Einflüssen der italienischen Handwerkskunst, des Designs und des Stils, die in der Branche weltweit bewundert und gefeiert werden. Dabei kommen traditionelle Methoden und Werkzeuge zum Einsatz, die mit den neuesten kombiniert werden, darunter digitale Modellierung, 3D-Druck und Prototyping. Sie lernen, ihre Ideen visuell zu vermitteln und ihr Projekt in einem professionellen Rahmen zu präsentieren.

  • Technical drawing & rendering
  • Hand illustration and sketching
  • Jewellery construction techniques and materials
  • The history and culture of jewellery design
  • Design methodology & development
  • Fine Jewellery designer
  • Modern jewellery designer
  • Product developer for the jewelry industry
  • Product manager for the jewelry industry
  • Jewellery trends researcher

LONDON

Entwurf von Kollektionen für die internationale Schmuckindustrie mit dem Mehrwert von ‘ „Made in Italy“-’ Know-how und Stil. Dieser Kurs richtet sich an Personen, die fortgeschrittene Design-Fähigkeiten erwerben und sich auf die Industrie vorbereiten möchten, um Experten für das Design und die Entwicklung von modernem und edlem Schmuck für die Luxusindustrie zu werden. Auf dem Level des Aufbaustudiengangs sollten die Teilnehmer/Teilnehmerinnen bereits über Erfahrung im Design verfügen, um dem Kursaufbau, der auf Illustration und technischem Zeichnen, Design-Experimenten, dem Aufbau einer Schmuckkollektion und der Projektentwicklung basiert, erfolgreich folgen zu können.
02 Okt. 2023 - 13 Dez. 2024
English  - Gebühr
Aufnahmegebühr
£4.400
UK Nationals or UK Domicile fees
£17.700
£25.400

Validierungen

Regent’s University London · Oktober 2023

Unterliegt der Validierung durch die Regent's University London

Weitere Hinweise für London finden Sie hier

Istituto Marangoni Scholarships
MEHR ENTDECKEN
Metaverse Revolution
MEHR ENTDECKEN
Darlehen und Recht auf Bildung
MEHR ENTDECKEN
Das Video ansehen
Entdecken Sie den Kurs
Learning Fokus
Possible career paths
Die Planung und das Entwerfen einer Schmuckkollektion erfordert neben kreativen Fähigkeiten auch fortgeschrittene Recherchefähigkeiten, die die Geschichte des Schmucks im Laufe der Jahrhunderte, ein gründliches Verständnis der Gemmologie und eine Wertschätzung der Goldschmiedetechniken mit zeitgenössischen ästhetischen Entwicklungen in Kunst, Design-Kultur und Mode verbinden. Die Teilnehmer/Teilnehmerinnen erforschen führende internationale und italienische Brands, um Schmuck im Einklang mit den aktuellen Markttrends zu kreieren. Sie lernen natürliche und künstliche Edelsteine, die Beschaffenheit von Metallen und Herstellungsverfahren kennen und wählen geeignete verarbeitbare Materialien für innovative Design-Lösungen aus. Durch die Zusammenarbeit mit Unternehmen im Rahmen von Industrieprojekten können die Teilnehmer/Teilnehmerinnen den Aufbau moderner und edler Schmuckkollektionen in einem realen kommerziellen Umfeld erleben und so ihre Kenntnisse und ihr Potenzial als kreative Praktiker erweitern. Sie lernen, wie sie ihre Ideen vom Konzept bis zur endgültigen Präsentation umsetzen können. Sie befassen sich mit den Einflüssen der italienischen Handwerkskunst, des Designs und des Stils, die in der Branche weltweit bewundert und gefeiert werden. Während des gesamten Projekts erhalten sie professionelles Feedback und Beratung durch das Unternehmen. Alle Phasen der Entwicklung eines Design-Projekts, von der technischen Zeichnung und inspirierender Erzählung bis hin zur abschließenden visuellen Präsentation, werden durch die für die Luxusindustrie spezifischen Geschäftsfähigkeiten unterstützt, darunter Marketing und Trendforschung, visuelle Kommunikationsfähigkeiten und die Förderung von Schmuckkollektionen, was einen professionellen Ansatz bei der Verhandlung und Präsentation von Ideen gegenüber Unternehmen und neuen Kunden ermöglicht
Technical drawing & rendering Hand illustration and sketching Jewellery construction techniques and materials Gemmology The history and culture of jewellery design Design methodology & development The fine jewellery industry and its markets Business, communication and presentation Final project and portfolio creation Creative research practice and theory
Jewellery designer Product manager Collection manager Illustrator