Discover the next Open Days Milano · Firenze · London · Paris · Dubai jetzt registrierenDiscover the next Open Days
Alt image
Der Kurs

Fashion Design & Accessories

Neue ikonische Objekte der Begierde erschaffen
BA (Hons) - Abschlüsse - dreijährige studiengänge · Bachelor of Arts
Bachelorstudiengang
LONDON
DUBAI
Diese Undergraduate-Programme sind für TeilnehmerInnen gedacht, die ihre Zukunft in der Modewelt sehen. Sie bieten eine umfassende Ausbildung auf Undergraduate-Niveau und ermöglichen es den Studierenden, alle notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten zu erwerben, um einen Beruf in ihrem gewählten Fachgebiet zu ergreifen.

LONDON

Accessoires sind die neuen Objekte der Begierde in der Mode und beeinflussen den Erfolg einer Kollektion und einer Marke. Dieser dreijährige Vollzeitkurs bildet vielseitig talentierte DesignerInnen aus, die in den neuesten Designtechniken und Herangehensweisen in den Bereichen Mode und Accessoires über ein fundiertes Wissen verfügen. Der Kurs deckt das Design von Schuhen, Taschen und Modekollektionen ab und fördert Kreativität und individuellen Stil. Gleichzeitig behandelt er die neuen Anforderungen und Trends auf dem Mode- und Luxusmarkt.
01 Okt. 2024
English  - Gebühr
Aufnahmegebühr
£3.300
UK Nationals or UK Domicile fees
£13.900
£21.800

Die Aufnahmegebühr ist jedes Jahr fällig

27 Jan. 2025
English  - Gebühr
Aufnahmegebühr
£3.300
UK Nationals or UK Domicile fees
£13.900
£21.800

Die Aufnahmegebühr ist jedes Jahr fällig

Validierungen

Regent’s University London

Validierung durch die Regent's University London
Für weitere Informationen klicken Sie hier

Virtual Open Day London
ENTDECKEN SIE MEHR
Metaverse Revolution
ENTDECKEN SIE MEHR
Besuchen Sie die Schule · London
ENTDECKEN SIE MEHR
Entdecken Sie den Kurs
Schwerpunkte
Mögliche Karrierewege
Studieneinheiten · nur für die Hochschule in London
Durch die Analyse der wichtigsten zeitgenössischen Kunstströme und der aktuellen Stilrichtungen und Trends, die das Design von Accessoires beeinflussen, entwickeln die TeilnehmerInnen eine ästhetische Sensibilität und erkennen die Werthaltigkeit und Eigenschaften von Accessoires, nämlich die Emotionen und Empfindungen, die Kunden durch einen Modeartikel spüren, um begehrliche, wünschenswerte Produkte herzustellen. Sie recherchieren und bringen Ideen in einen Zusammenhang, sie werden ermutigt, neue, entfaltende Konzepte in der Branche auszuprobieren, einschließlich erneuerbarer und nachhaltiger Ressourcen, innovativer Materialien und neuer Technologien, sowie der Entwicklung eines eigenen Stils und kreativer, professioneller Kenntnisse. Die TeilnehmerInnen lernen die vorbildliche, italienische Manufaktur kennen, indem sie die Verwendung von Materialien und Herstellungstechniken bestimmen und sich auf die überragende italienische Handwerkskunst, das Design und den Stil fokussieren. Der Einsatz traditioneller Techniken und neuer Technologien ist ausgewogen, um sicherzustellen, dass die Lernenden fundierte Kenntnisse in allen Bereichen erwerben: von der Handillustration über die neuesten Softwarepakete bis hin zum 2D-/3D-Design sowie 3D-Drucktechniken. Sie erkennen die Machbarkeit der Produktion und Entwicklung von Accessoires und bewerten Materialanforderungen durch umfassende Formanalyse. Dieser dynamische Kurs bietet fundiertes Wissen des Fashion Systems und behandelt viele verschiedene Aspekte der schnelllebigen, wettbewerbsorientierten Modebranche von heute. Die Entwicklung der Mode und des Designs von Modeaccessoires wird betrachtet, von ihren bescheidenen Anfängen als praktische Beigabe bis zu dem hohen Stellenwert, den sie heute als Signature-Piece einer Modekollektion innehaben. Eine Abschlussveranstaltung bietet den AbsolventInnen die Möglichkeit zum Ausstellen ihrer Arbeiten und zum Networking. Unter der Leitung eines erfahrenen Dozententeams bestehend aus Branchenexperten, endet das letzte Jahr mit der Erstellung eines professionellen Portfolios und dem Design einer Accessoires-Kollektion. Dieser Kurs ist Teil der Spezialisierung Fashion Design. Mit dem Kernfach Fashion Design spezialisieren sich die TeilnehmerInnen auf das gewählte Interessengebiet (Accessoires) und schließen das Studium mit einem klaren Berufsbild ab. Dieser Kurs ist auch als vierjähriges Studium mit BA (Hons) Abschluss möglich (einschließlich Sandwich-Jahr).
Fashion Drawing und Illustration (2D, 3D) Prototyping (Labor & Werkstatt) Pattern Cutting, Maquette Visuelle Kommunikation und professionelle Präsentationstechniken Digital Design und 3D-Druck Die Analyse von Stoffen und Materialien Professionelles Design-Portfolio und Kollektion Marketing und Fashion Business Analyse und Strategien der zeitgenössischen Mode Geschichte von Luxus-Accessoires und Markenerbe Kreative Recherchemethoden
Designer Accessoires Modellierer/Schnittmacher Accessoires Designer Handtaschen Fashion Illustrator Produktmanager
1. Jahr Grundlagen Fashion Drawing Grundlagen Fashion Design Grundlagen Modekollektion Kunstgeschichte und Mode 2. Jahr Sondierung von Modemarken Accessoires Design – Methodik Die Kunst der Luxusbranche Fashion, Kunst und kultureller Kontext 3. Jahr Innovation – Produkt und Stil Letztes Großprojekt Fashion Design und Accessoires Abschlussdissertation

DUBAI

Qualifizieren Sie sich in den neuesten Techniken des Mode- und Accessoire-Designs und erweitern Sie Ihre beruflichen Möglichkeiten. Diese dreijährigen Vollzeitkurse für Bekleidungs- und Accessoire-Design fördern den individuellen Stil und die Kreativität und bieten gleichzeitig die Möglichkeit, sich zu vielseitig qualifizierten Modedesignern zu entwickeln. Die Teilnehmer beginnen mit dem Studium der Sprache der Konfektionsmode und durchlaufen dann alle Phasen des Designprozesses, einschließlich Handskizzen, Modeillustration und digitales Design sowie Schnittmustererstellung, Schnittmusterzuschnitt und Konstruktion, bis hin zum fertigen Kleidungsstück oder Produkt - durch eine eingehende Untersuchung aller Schritte der Kollektionsentwicklung.

30 Sep. 2024
English  - Gebühr
Aufnahmegebühr
درهم AED16.000
Schulgebühr
درهم AED91.100

Zu allen Gebühren kommen 5% MwSt. hinzu

Die Aufnahmegebühr ist jedes Jahr fällig

Validierungen

CAA

Studenten, die dieses Programm erfolgreich abschließen, erhalten einen Bachelor of Arts, der vom Ministerium für Bildung-Kommission für akademische Akkreditierung (CAA) akkreditiert ist. 

Metaverse Revolution
ENTDECKEN SIE MEHR
Besuchen Sie die Schule · Dubai
ENTDECKEN SIE MEHR
Validation · Dubai
ENTDECKEN SIE MEHR
Entdecken Sie den Kurs
Schwerpunkt Lernen
Karrierechancen
Studieneinheiten · nur für die Hochschule in London

Der Kurs konzentriert sich auf das zeitgenössische Modeszenario und bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, den inneren Mehrwert und die Eigenschaften von Accessoires, Kleidungsstücken oder Modeprodukten zu erforschen und zu verstehen, wie man Gegenstände gestaltet, die Begehrlichkeiten wecken. Während des Kurses werden die Teilnehmer ermutigt, mit neuen Materialien und Technologien zu experimentieren und gleichzeitig die Verwendung von extravaganten Stoffen, erneuerbaren und nachhaltigen Ressourcen, 3D-Druck oder experimentellen Schnitttechniken zu erlernen sowie Stoffverzierungen und Details zu bewerten, die den "Unterschied" für eine erfolgreiche Kollektion ausmachen. Die Erforschung der Modegeschichte und -kultur sowie historischer Referenzen in Kunst und Kleidung fördern das kreative Denken, während die Kommunikationsfähigkeiten einen professionellen Ansatz bei der Verhandlung und Präsentation der endgültigen Designideen gegenüber Unternehmen und neuen Kunden ermöglichen.

Der dreijährige Studiengang Modedesign & Accessoires basiert auf verschiedenen Lern- und Lehrmethoden, darunter Seminare, Tutorien, Workshops, Präsenzunterricht, ITC-Workshops, Gruppenprojekte und individuelle Forschung.
Die Teilnehmer lernen die Techniken des Designs kennen und sind am Ende des ersten Jahres in der Lage, ihre Ideen in einer Weise darzustellen, die den Standards des zeitgenössischen Stils entspricht.
Sie können ein spezifisches Forschungsprojekt zu einem Modethema durchführen und Forschungsbücher mit Fotos, Zeichnungen, Collagen, Stoffmustern und anderen Elementen erstellen, die sie für die Gestaltung ihrer ersten kreativen Ideen benötigen.
Die Schüler lernen auch, die am häufigsten verwendete Grafiksoftware, digitale Designtools und visuelle Kommunikationstechniken zu verwenden.

  • Modezeichnung & Illustration (2D, 3D)
  • Prototyping (Labor & Werkstatt) Schnittmuster, Maquette
  • Visuelle Kommunikation und professionelle Präsentationsfähigkeiten
  • Digitales Design und 3D-Druck
  • Studium von Stoffen und Materialien
  • Professionelles Design-Portfolio & Kollektion
  • Marketing und Modegeschäft
  • Analyse und Strategien der zeitgenössischen Mode
  • Geschichte des Luxus und des Markenerbes
  • Modedesigner
  • Designer für Accessoires
  • Mode-Illustrator
  • Produktmanager
  • Trendforscher/Trendanalyse-Experte
1. Jahr Grundlagen Fashion Drawing Grundlagen Fashion Design Grundlagen Modekollektion Kunstgeschichte und Mode 2. Jahr Sondierung von Modemarken Accessoires Design – Methodik Die Kunst der Luxusbranche Fashion, Kunst und kultureller Kontext 3. Jahr Innovation – Produkt und Stil Letztes Großprojekt Fashion Design und Accessoires Abschlussdissertation