Discover the next Open Days Milano · Firenze · London · Paris · Dubai Register nowDiscover the next Open Days
Alt image
Der Kurs

Fashion Design & Accessories (Womenswear / Menswear)

Erweitern Sie Ihren Karriere-Horizont im Bereich Fashion
BA (Hons) - Abschlüsse - dreijährige studiengänge
Bachelorstudiengang
MILANO
FIRENZE
Diese Grundstudiengänge richten sich an Teilnehmer/Teilnehmerinnen, die in die Modewelt einsteigen wollen. Sie bieten eine vollständige Ausbildung auf Grundstudium-Niveau und ermöglichen es den Teilnehmern/Teilnehmerinnen, alle erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten zu erwerben, um einen Beruf in ihrem gewählten Fachgebiet auszuüben.

MILANO

Jeder Kurs der sich auf die Damen- und Herrenbekleidungsindustrie konzentriert, untersucht auch die intrinsischen Mehrwerte und Eigenschaften eines Accessoires-Kleidungsstücks oder -Produkts, um zu verstehen, wie man Produkte gestaltet, die einen Kaufwunsch wecken. Während des Kurses werden die Teilnehmer/Teilnehmerinnen ermutigt, mit neuen Materialien und Technologien zu experimentieren und beispielsweise die Verwendung von extravaganten Stoffkombinationen, erneuerbaren und nachhaltigen Ressourcen, 3D-Druck oder experimentellen Schnitttechniken zu verhandeln, sowie Stoffverzierungen und Details zu bewerten, die ‘eine erfolgreiche Kollektion ausmachen.’
 
25 Sep. 2023 - 28 Juni 2024
Italian · English  - Gebühr
Aufnahmegebühr
€4.000
Schulgebühren
€20.900
Schulgebühren non EU
€24.400

Validierungen

AFAM

AbsolventInnen, die die dreijährigen Studiengänge erfolgreich abschließen, erhalten ein First Level Academic Diploma. Es ist vom MIUR (italienisches Bildungsministerium) als akademisches Diplom anerkannt und entspricht einem universitären Bachelorabschluss. Absolventen erhalten 180 CFA (crediti formativi accademici), was 180 ECTS-Credits entspricht.

*Die in Mailand und Florenz angebotenen Studiengänge 'Fashion Design & Accessories with Womenswear Pathway', 'Fashion Design & Accessories with Menswear Pathway' sind Spezialisierungen des von MIUR anerkannten Hauptkurses 'Fashion Design & Accessories'.  Auf dem Abschlussdiplom wird die Bezeichnung des Hauptkurses angegeben.

Virtual Open Day Milano Fashion
MEHR ENTDECKEN
Metaverse Revolution
MEHR ENTDECKEN
Istituto Marangoni Scholarships
MEHR ENTDECKEN
Entdecken Sie den Kurs
Learning Fokus
Possible career paths
Studiengänge

Recherchen zur Modegeschichte und -kultur sowie historische Bezüge in Kunst und Kleidung fördern das kreative Denken, während kommunikative Fähigkeiten eine professionelle Herangehensweise bei der Verhandlung und Präsentation der endgültigen Design-Ideen gegenüber Unternehmen und neuen Kunden ermöglichen.

Am Ende des Kurses nehmen ausgewählte Teilnehmer/Teilnehmerinnen an einer Abschlussveranstaltung oder einer Modenschau teil, bei der Kollektionen oder Portfolios einem Fachpublikum vorgestellt werden - eine einzigartige Erfahrung, die Karrieremöglichkeiten in der Branche eröffnet. Durch die Wahl eines bevorzugten Studienbereichs haben die Teilnehmer/Teilnehmerinnen die Möglichkeit, sich während ihres Programms auf Damen- oder Herrenmode zu konzentrieren: Fashion-Design & Accessoires (Damenmode) Dieser Studiengang legt den Schwerpunkt auf Weiblichkeit und die sich verändernde weibliche Silhouette, indem er die Auswirkungen des ‘formverändernden’ Designs durch Männlichkeit und Weiblichkeit erforscht und hinterfragt, Traditionen in Frage stellt, weibliches Empowerment und Selbstbewusstsein betrachtet und einen echten Hauch von kreativem Flair in der Damenmode und dem wettbewerbsorientierten Damenmode-Markt fördert. 

Fashion-Design & Accessoires (Herrenmode) Während die Trennung zwischen Männern und Frauen’durch geschlechtsneutrale Brands aufgehoben wird, ist Herrenmode immer noch ein ganz anderes „Fashion-Animal“. Dabei geht es nicht nur um Passform, Schnitt und Liebe zum Detail, sondern auch um die Kreativität und das Gespür, mit dem die Designer/Designerinnen diese besondere Zielgruppe ansprechen können. In diesem Programm werden auch die wichtigsten Kenntnisse beim Pattern Making für Herrenbekleidung und Schneiderei vermittelt, die für die Gestaltung hochwertiger Kollektionen unerlässlich sind.

  • Fashion drawing & illustration (2D, 3D)
  • Prototyping (lab & workshop) pattern cutting,
  • maquette Visual communication & professional presentation skills
  • Digital design & 3d printing
  • The study of fabrics and materials
  • Professional design portfolio & collection
  • Marketing & Fashion Business
  • Analysis and strategies of contemporary fashion
  • History of luxury & brand heritage
  • Fashion Designer
  • Accessories designer
  • Fashion illustrator
  • Product manager
  • Trend forecaster/coolhunter
Jahr eins Information Technology Fundamentals Fashion History and Culture Sociology, Anthropology and Psychology of Fashion Materials Science and Technology Basic Design Fashion Design I Techniques of Visual Communication Physics for Design Image Digital Processing History of Applied Arts Representation Methods and Tools Graphic Design Kostenlose Studienaktivitäten Fremdsprache

Jahr zwei History and Criticism of Contemporary Fashion Sociology, Anthropology and Psychology of Fashion Production Processes Experimental Prototype Creation Design Methods Fashion Design II History and Criticism of Contemporary Design Fashion Product Technologies Fashion Design Realization: Patterns Integrated Product Design Fashion Trend Forecasting Perception Studies Fashion Design Realization: Mannequins Kostenlose Studienaktivitäten

Jahr drei Sociology, Anthropology and Psychology of Fashion Fashion Collection Design Product Design I Modelling Economics and Fashion Marketing Prototype Design Patterns Product Design II Realization of Experimental Prototypes Economics and Business Management Fashion Project Communication Praktikum Dissertation
 
Das könnte Sie interessieren...

FIRENZE

Jeder Kurs der sich auf die Damen- und Herrenbekleidungsindustrie konzentriert, untersucht auch die intrinsischen Mehrwerte und Eigenschaften eines Accessoires-Kleidungsstücks oder -Produkts, um zu verstehen, wie man Produkte gestaltet, die einen Kaufwunsch wecken. Während des Kurses werden die Teilnehmer/Teilnehmerinnen ermutigt, mit neuen Materialien und Technologien zu experimentieren und beispielsweise die Verwendung von extravaganten Stoffkombinationen, erneuerbaren und nachhaltigen Ressourcen, 3D-Druck oder experimentellen Schnitttechniken zu verhandeln, sowie Stoffverzierungen und Details zu bewerten, die ‘eine erfolgreiche Kollektion ausmachen.’
 
25 Sep. 2023 - 28 Juni 2024
Italian · English  - Gebühr
Aufnahmegebühr
€4.000
Schulgebühren
€19.400
Schulgebühren non EU
€23.500

Validierungen

AFAM

AbsolventInnen, die die dreijährigen Studiengänge erfolgreich abschließen, erhalten ein First Level Academic Diploma. Es ist vom MIUR (italienisches Bildungsministerium) als akademisches Diplom anerkannt und entspricht einem universitären Bachelorabschluss. Absolventen erhalten 180 CFA (crediti formativi accademici), was 180 ECTS-Credits entspricht.

*Die in Mailand und Florenz angebotenen Studiengänge 'Fashion Design & Accessories with Womenswear Pathway', 'Fashion Design & Accessories with Menswear Pathway' sind Spezialisierungen des von MIUR anerkannten Hauptkurses 'Fashion Design & Accessories'.  Auf dem Abschlussdiplom wird die Bezeichnung des Hauptkurses angegeben.

Metaverse Revolution
MEHR ENTDECKEN
Istituto Marangoni Scholarships
MEHR ENTDECKEN
Entdecken Sie den Kurs
Learning Fokus
Possible career paths
Studiengänge

Recherchen zur Modegeschichte und -kultur sowie historische Bezüge in Kunst und Kleidung fördern das kreative Denken, während kommunikative Fähigkeiten eine professionelle Herangehensweise bei der Verhandlung und Präsentation der endgültigen Design-Ideen gegenüber Unternehmen und neuen Kunden ermöglichen.

Am Ende des Kurses nehmen ausgewählte Teilnehmer/Teilnehmerinnen an einer Abschlussveranstaltung oder einer Modenschau teil, bei der Kollektionen oder Portfolios einem Fachpublikum vorgestellt werden - eine einzigartige Erfahrung, die Karrieremöglichkeiten in der Branche eröffnet. Durch die Wahl eines bevorzugten Studienbereichs haben die Teilnehmer/Teilnehmerinnen die Möglichkeit, sich während ihres Programms auf Damen- oder Herrenmode zu konzentrieren: Fashion-Design & Accessoires (Damenmode) Dieser Studiengang legt den Schwerpunkt auf Weiblichkeit und die sich verändernde weibliche Silhouette, indem er die Auswirkungen des ‘formverändernden’ Designs durch Männlichkeit und Weiblichkeit erforscht und hinterfragt, Traditionen in Frage stellt, weibliches Empowerment und Selbstbewusstsein betrachtet und einen echten Hauch von kreativem Flair in der Damenmode und dem wettbewerbsorientierten Damenmode-Markt fördert. 

Fashion-Design & Accessoires (Herrenmode) Während die Trennung zwischen Männern und Frauen’durch geschlechtsneutrale Brands aufgehoben wird, ist Herrenmode immer noch ein ganz anderes „Fashion-Animal“. Dabei geht es nicht nur um Passform, Schnitt und Liebe zum Detail, sondern auch um die Kreativität und das Gespür, mit dem die Designer/Designerinnen diese besondere Zielgruppe ansprechen können. In diesem Programm werden auch die wichtigsten Kenntnisse beim Pattern Making für Herrenbekleidung und Schneiderei vermittelt, die für die Gestaltung hochwertiger Kollektionen unerlässlich sind.

  • Fashion drawing & illustration (2D, 3D)
  • Prototyping (lab & workshop) pattern cutting,
  • maquette Visual communication & professional presentation skills
  • Digital design & 3d printing
  • The study of fabrics and materials
  • Professional design portfolio & collection
  • Marketing & Fashion Business
  • Analysis and strategies of contemporary fashion
  • History of luxury & brand heritage
  • Fashion Designer
  • Accessories designer
  • Fashion illustrator
  • Product manager
  • Trend forecaster/coolhunter
Jahr eins Information Technology Fundamentals Fashion History and Culture Sociology, Anthropology and Psychology of Fashion Materials Science and Technology Basic Design Fashion Design I Techniques of Visual Communication Physics for Design Image Digital Processing History of Applied Arts Representation Methods and Tools Graphic Design Kostenlose Studienaktivitäten Fremdsprache

Jahr zwei History and Criticism of Contemporary Fashion Sociology, Anthropology and Psychology of Fashion Production Processes Experimental Prototype Creation Design Methods Fashion Design II History and Criticism of Contemporary Design Fashion Product Technologies Fashion Design Realization: Patterns Integrated Product Design Fashion Trend Forecasting Perception Studies Fashion Design Realization: Mannequins Kostenlose Studienaktivitäten

Jahr drei Sociology, Anthropology and Psychology of Fashion Fashion Collection Design Product Design I Modelling Economics and Fashion Marketing Prototype Design Patterns Product Design II Realization of Experimental Prototypes Economics and Business Management Fashion Project Communication Praktikum Dissertation
 
Das könnte Sie interessieren...