Discover the next Open Days Milano · Firenze · London · Paris · Dubai jetzt registrierenDiscover the next Open Days
Alt image
Der Kurs

Fashion Design Womenswear

Nehmen Sie Einfluss auf die Mode
Masterstudiengänge · Master-abschlüsse · Master of Arts
Postgraduiertenstudiengang
PARIS
LONDON
Diese Postgraduate-Studiengänge in Vollzeit sind spezielle Programme, um eine Karriere der TeilnehmerInnen in den Branchen Mode, Luxus und Kreativität zu fördern. Sie richten sich an die Studierenden, die bereits während des Undergraduate-Studiums besondere Fähigkeiten in dem entsprechenden Bereich erworben haben, oder an Profis aus der Branche, die ihre Kenntnisse in bestimmten Modebereichen vertiefen möchten.

PARIS

Der Aufbaustudiengang Fashion Design Womenswear hat den Teilnehmern/Teilnehmerinnen stets die kreativen Fähigkeiten und die Professionalität vermittelt, die das globale Fashionsystem verlangt. Er verfügt über hervorragende Verbindungen zur Industrie und eine hohe Zahl von Absolventen, die erfolgreich bei großen Fashion- und Luxusbrands arbeiten oder ihr eigenes Modelabel betreiben.

Nach Abschluss dieses Programms sind die Studierenden in der Lage, eine Kollektion zu produzieren und zu entwickeln, die Verwaltung der personellen, materiellen und finanziellen Ressourcen zu überwachen, die für die Einführung und Entwicklung einer Modekollektion erforderlich sind, aber auch die Herstellung einer Kollektion zu überwachen. Sie haben die Mittel, um Ihre Kollektion zu verbessern und bei den größten Modehäusern zu bewerben.

01 Okt. 2024
English  - Gebühr
Aufnahmegebühr
€5.500
Schulgebühren
€29.600
Schulgebühren non EU
€32.450

Validierungen

RNCP

Participants who successfully complete the Fashion Design Womenswear course taught in Paris will receive the corresponding 'RNCP' title of: "Directeur de Collection", recognised by the French State by decision of France Compétences (French Ministry of Labour) of 10-11-2021. As recognised vocational training, level 7 RNCP corresponds to the competences of a Master's degree.

 

Regent’s University London

Validierung durch die Regent's University London
Für weitere Informationen klicken Sie hier

Virtual Open Day Paris
ENTDECKEN SIE MEHR
Metaverse Revolution
ENTDECKEN SIE MEHR
Besuchen Sie die Schule · Paris
ENTDECKEN SIE MEHR
Video ansehen
Entdecken Sie den Kurs
Schwerpunkte
Mögliche Karrierewege
BOF · Badge of Excellence
Dieser hochinteressante Kurs fördert die Kreativität, den individuellen Stil und die persönliche Vision der Studierenden. Sie lernen anhand einer Reihe von projektbasierten Aktivitäten, die die verschiedenen Nuancen der Branche widerspiegeln, auf die sich schnell entwickelnde Modewelt zu reagieren. Die Lehrkräfte fordern die TeilnehmerInnen auf, sich eigene Gedanken über die Mode zu machen – was sie ist und was sie werden kann – ihr volles Potenzial auszuschöpfen und gleichzeitig fundiertes Wissen in Fashion Design mit einer hervorragenden Vorbereitung für einen Beruf in dieser Branche zu erwerben. Sie graduieren mit der Erkenntnis, sich als Designer in der Modebranche auf der Grundlage von fundiertem Wissen über den Markt wahrzunehmen. Um die Herausforderungen dieses Kurses in den Bereichen konzeptionelle Forschung, Designentwicklung und -versuche, professionelle Projektentwicklung, Kollektionsentwicklung, Marketing und persönliches Branding zu meistern, verfügen die Studierenden auf postgradualer Ebene bereits über Erfahrungen in Fashion Design, Pattern Cutting, Konfektionierung und Gestaltung eines Portfolios. Unsere Lehrkräfte ermutigen die Lernenden, sich mit der Form und Konstruktion von Kleidungsstücken auseinanderzusetzen, erneuerbare und nachhaltige Ressourcen zu verwenden und Fantasie für den Einsatz von Materialien und Techniken zu entwickeln – ein echter, kreativer Handwerker im Modebereich gepaart mit der überragenden Kompetenz der international anerkannten italienischen Handwerkskunst „Made in Italy“, Design und Stil. Der Fokus des Studiums liegt auf Gestalten und Praxis und geht mit kontextuellen, theoretischen, konzeptionellen und zukunftsweisenden Perspektiven einher. Am Ende steht ein Dissertationsprojekt, das vom Studierenden selbst vorgeschlagen wird und in Form eines Modeartefakts oder einer Kapselkollektion präsentiert wird. Zu den professionellen Kontakten des Istituto Marangoni gehören Gastredner aus der Branche, die den AbsolventInnen einen detaillierten Einblick in Welt der Mode mit all ihren Chancen geben.
Der Designprozess für Damenkollektionen Modeillustration und Präsentationstechniken Pattern Cutting, Konfektionierung, Produktplanung Die Zukunft der Mode Verbindungen zwischen Design und Kultur Marketing, Kommunikation, Werbung und Brand Identity Trendforschung Kreative Recherchemethoden Die Handwerkskunst in der Mode Stoffe, neue Materialien und Technologien in Design Kontext- und theoretische Wissenschaften
Fashion Designer Fashion Illustrator Creative Director Stoffdesigner Modeberater Trendforscher/Forecaster
  Mit Badges of Excellence werden die Stärken einer Hochschule in vier wichtigen Bereichen ausgezeichnet: Beste Gesamtleistung, Bester globaler Einfluss, Beste Lernerfahrung und Beste langfristige Wertschöpfung (Best Overall, Best in Global Influence, Best in Learning Experience and Best in Long-Term Value). Globaler Einfluss – Der weltweite Ruf und Einfluss einer Hochschule, basierend auf der Selektion bei der Zulassung von BewerberInnenn und den Einschreibungsraten zugelassener BewerberInnen. Langfristige Wertschöpfung – Das Vorbereitetsein der Studierenden für die reale Welt, basierend auf den von den Hochschulen bereitgestellten Fortschrittsraten der AbsolventInnen, Bewertung der Zufriedenheit in Bezug auf die Arbeit, Karrierevorbereitung und Zugänglichkeit von Alumni. Anschließend wurde jeder Hochschule auf Grundlage der Einzelpunktzahl in den drei wichtigsten Kennzahlen ein BoF-Gesamtwert zuerkannt.

LONDON

Der MA-Studiengang Fashion Design bietet einen Rahmen, in dem Sie Ihr Wissen und Verständnis von Modedesign und Ihr kreatives Potenzial als zeitgenössische*r Modedesigner*in entwickeln können. Der strukturierte Lehrplan bietet Einblicke in kulturelle, soziale und ökologische Zusammenhänge, neue Denkschulen, sich entwickelnde Luxuskonzepte, neue kreative Technologien und die Rolle des Modedesigns bei der Gestaltung einer nachhaltigen Zukunft.

01 Okt. 2024
English  - Gebühr
Aufnahmegebühr
£4.400
UK Nationals or UK Domicile fees
£19.250
£28.450
27 Jan. 2025
English  - Gebühr
Aufnahmegebühr
£4.400
UK Nationals or UK Domicile fees
£19.250
£28.450

Validierungen

Regent’s University London

Validierung durch die Regent's University London
Für weitere Informationen klicken Sie hier

Virtual Open Day London
ENTDECKEN SIE MEHR
Metaverse Revolution
ENTDECKEN SIE MEHR
Besuchen Sie die Schule · London
ENTDECKEN SIE MEHR
Das Video ansehen
Entdecken Sie den Kurs
Learning focus
Mögliche Karrierewege
Lerneinheiten

Sie arbeiten an Designaufträgen, die spannende und herausfordernde Möglichkeiten bieten, Ihre Fähigkeiten zu entwickeln und zu erweitern – auch im Hinblick auf neue Entwicklungen in der Branche oder auf neue Möglichkeiten. Der Modedesignkurs wird durch praktische Workshops unterstützt und manchmal nahtlos integriert, die Ihr Verständnis des Designprozesses (in 2D und 3D) verbessern. Damit zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Ideen innovativ umsetzen und verfeinern können, um spezifische Märkte und/oder lokale oder globale Bedürfnisse zu erfüllen. Auf diese Weise werden Sie Ihre Fähigkeiten als kritische Modedesigner*innen weiterentwickeln und mit den Problemlösungskompetenzen ausgestattet, die Sie benötigen, um mit vorhersehbaren und unvorhergesehenen Herausforderungen und Chancen umzugehen.

Innerhalb dieses sorgfältig strukturierten Rahmens wird von Ihnen erwartet, dass Sie mit zunehmender Fantasie, Kreativität und Selbstständigkeit arbeiten. Ferner wird erwartet, dass Sie Ihre Lern- und Projektfähigkeiten außerhalb des Unterrichts und Ihr Verständnis von dem, was Mode ist und was sie werden könnte, erheblich weiterentwickeln. Der Studiengang konzentriert sich in erster Linie auf Damenmode, erkennt jedoch die Grenzen dieses Begriffs an und ist daher offen für geschlechtsneutrale Mode und andere Ausdrucksformen zeitgenössischer Kleidung. Darüber hinaus fördert der Studiengang die Entwicklung kollaborativer und multidisziplinärer Fähigkeiten und Perspektiven, die heute als wesentlich für die Zukunft angesehen werden.

Im weiteren Verlauf des Kurses wird der Schwerpunkt zunehmend auf Ihre Designvision und praktische Forschung gelegt, während Sie Ihre persönliche Designidentität erweitern und verfeinern und ein persönliches Designmanifest entwickeln. Der Kurs gipfelt in einem umfassenden Dissertationsprojekt, das auch eine kleine Kapselkollektion umfassen kann, die durch eine schriftliche Dissertation unterstützt wird.

  • Neue Konzepte von Mode und Luxus;
  • Zeitgenössische Strategien im Modedesign;
  • Kritische Debatten und ethische Positionen zu Modedesign und -produktion;
  • Durchdachte Produktion;
  • Materialien, Techniken und Prozesse;
  • Neocraft und Handwerkskunst;
  • Neue Technologien im Modedesign;
  • Zukunftsorientierte und kreative Problemlösung.
  • Eigenes Modelabel;
  • Modedesign – Marke;
  • Produktentwicklung;
  • Beschaffung von Textilien;
  • Trendprognose;
  • Illustration;
  • Akademische Weiterbildung – PhD, MPhil;
  • Forschungsstellen
  • Fashion Exploration
  • Contextual and Cultural Studies
  • Design Intentions
  • Research Methods
  • Industry Placement
  • New Fashion Identities
  • Dissertation