Discover the next Open Days Milano · Firenze · London · Paris · Dubai jetzt registrierenDiscover the next Open Days
Alt image
Der Kurs

Fashion Image & Business

Kurzstudiengänge
Kurzkurse
PARIS
Kurzkurse decken eine Vielzahl von Themen, Ebenen und Zeiträume für alle Präferenzen ab und bieten sich als perfekte Schnupper- oder Einführungsprogramme an, wenn die Studierenden eine Vertiefung des Studiums oder eine zukünftige Karriere in Fashion anstreben.

PARIS

Dieser dynamische Kurzkurs behandelt Bild und Entwicklung des Modestils sowie auf wichtige Geschäftspraktiken, die Hand in Hand gehen, um den Erfolg von Luxusmarken zu garantieren. Die Teilnehmer verstehen die Aufgabe und den Einfluss eines Fashion Stylist in einem Geschäftsumfeld und erhalten einen Einblick auf die wahre „Macht“ der Bilder in der Modebranche. Sie bewerten, verbessern und ergänzen körperliche Eigenschaften, um einen individuellen Stil zu entwickeln und einen „Total Look“ zu kreieren. Mit ihren eigenen Styling-Ideen im Kopf widmen sie sich dem Business mit „Stil“. Die Themen Fashion Brand Identity, Markenimage, die Positionierung von Kollektionen, Wettbewerbsanalyse und Merchandising werden ebenfalls angesprochen.      
17 Juni 2024 - 05 Juli 2024
09 Sep. 2024 - 27 Sep. 2024
English  - Gebühr
Nur Kursgebühr
€4.100
13 Jan. 2025 - 31 Jan. 2025
English  - Gebühr
Nur Kursgebühr
€4.100

Programm-Spezifikation

Virtual Open Day Paris
MEHR ENTDECKEN
Metaverse Revolution
MEHR ENTDECKEN
Besuchen Sie die Schule · Paris
MEHR ENTDECKEN
KURSTHEMEN
Woche 1: Die erste Woche beginnt mit einem Überblick über wirtschaftliche und gesellschaftliche Trends. Das Verständnis der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung und wie diese den Modekonsum beeinflusst, ist ein wichtiger Teil dieses Kurses. Die TeilnehmerInnen analysieren und untersuchen wichtige Epochen in der Geschichte, die vergangene und gegenwärtige Stile, zukünftige Modetrends und die Elemente repräsentieren, die sie charakterisieren und beeinflussen. Um die Aufgabe des Stylisten zu verstehen, werden die Studierenden angeleitet, Informationen durch Rechercheangebote wie Bücher und Modemagazinen zu sammeln, spezielle virtuelle Bereiche, die für Mode und Luxus relevant sind, in Betracht zu ziehen. Woche 2: Diese Woche beginnt mit einem Überblick über die Mode- und Luxusbranchen, darunter Textilien, Bekleidung, Accessoires, Kosmetik, Brillen und Schmuck. Die TeilnehmerInnen betrachten kritische Faktoren der Erfolgsstory einiger führender italienischer und internationaler Marken und das Markenimage. Jetzt beginnen sie, ihre Recherchen aus der Vorwoche zusammenzufassen, um einen bestimmten individuellen Stil zu definieren, ikonografische Recherchen durchzuführen und Schlüsselbegriffe in der Planung und Geschichte von Fotoshootings zu verstehen. Woche 3: Abschließend befassen sich die TeilnehmerInnen mit wichtigen Praktiken im Marketing und der Kommunikation von Bild und Stil sowie Schlüsselkomponenten in Vertrieb, Produktlebenszyklus und Preispunkten. Sie bewerten die Wirkung des Stils auf die Konsumtätigkeit, das Merchandising und den Umsatz, sowohl offline als auch online, und entwickeln mit ihrem Wissen einen einfach illustrierten Marketingplan. Die Studierenden fassen ihre Stilrecherchen zusammen (die Bedeutung von Farbe, Silhouette, Accessoires und deren Kombination) und präsentieren ein individuelles Stilkonzept in Verbindung mit ihrer Marketingidee und ihren Arbeiten in einem individuellen „Stylebook“.  
Das könnte Sie interessieren...